Wechsel in der Schulleitung


Liebe Eltern,

zunächst wünsche ich Ihnen und uns allen ein gutes neues Jahr.

Dass es für die Schule ein besonders neues Jahr wird, hat sich kurz vor den Ferien herausgestellt:
Am 1. Februar darf ich die kommissarische Schulleitung an Herrn Mengel abgeben. Das ist nicht nur für mich persönlich, sondern vor allem für die Schule eine sehr gute Nachricht.

Herr Mengel ist seit 2007/8 Lehrer an der Don-Bosco-Schule, hat also schon „Barracken-Zeiten" mitgemacht. Zunächst unterrichtete er dort Geschichte, Sozialkunde und evangelische Religion und war Klassenlehrer, dann war er lange Jahre vor allem an der Schulstiftung für Fortbildungen, Schulinspektion und Referendarausbildung zuständig. Diese Aufgaben wird er bis zum Schuljahresende fortführen,

Wir bekommen also einen Schulleiter, der in der Schulstiftung und darüber hinaus bestens vernetzt ist, so viel von Schule kennt wie kaum einer sonst, und vor allem einen, der unsere Schule kennt und liebt.

Wir, Frau Hirschlipp, Frau Karras, Herr Hackl und ich, haben die Schule im vergangenen halben Jahr gut auf Kurs gehalten, dank der Unterstützung aller Kollegen und mit dem Wohlwollen von Eltern und Schülern im Segel.
Jetzt bekommen wir einen neuen Kapitän und Steuermann und können uns auf die nächste große Fahrt freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Helga Dannbeck

Kommissarische Schulleitung