... und der Ball rollt ...


Auch in diesem Jahr haben sich wieder unsere fußballbegeisterten Schüler des Jahrgangs 2007-2005 auf den Weg nach Laage begeben um dort ihre Kräfte mit den Mannschaften der Region zu messen. Vier weitere Gegner standen bereit um das heiß ersehnte Ticket für das Landesfinale einzulösen.
Im ersten Spiel gegen Sanitz brauchte unser Team etwas Zeit sich zu finden, konnte dann aber den Sieg nach Hause tragen. Auch gegen das Gymnasium aus Güstrow war es eine ähnlich knappe Partie, welche jedoch mit einem Sieg belohnt wurde. Nun stand Angstgegner Reutershagen auf dem Rasen. Gemeinsam gelang es ein torloses Unentschieden über die Zeit zu retten. Dieses reichte beim souveränen Sieg gegen die am schwächsten gehandelte ecolea Schule aus Güstrow aus, um das Turnier als Sieger zu verlassen. Nun können sich die Jungen erneut am 4.6. mit Heimvorteil im Landesfinale präsentieren.

Auch die älteren und jüngeren Fußballmädchen sind in den Landesfinalen am 5.6. und 6.6. am Start. Die jüngeren Jungs haben sich beim Regionalfinale mit einem 3.Platz gut verkauft, sind damit aber leider knapp am Landesfinale vorbeigerutscht.

Allen Landesfinalisten viel Erfolg bei der nächsten Runde!

(F. Sperfeld)





powered by webEdition CMS