37 junge Sterndeuter/innen unterwegs!


Fast 40 Fünft- und Sechstklässler/innen segneten in diesem Jahr die Räume der Schule. Mit goldener Krone und weiten Gewändern zogen sie am 21. Januar 2019 von Klasse zu Klasse und sangen von den Drei Königen, die dem Jesuskind ihre Gaben bringen. In diesem Jahr, erzählten sie den gebannt lauschenden Zuhörern, helfe das Sternsingerprojekt vor allem behinderten Kindern in Peru. Neuntklässler/innen begleiteten die "kleinen Könige" durch das Haus. Schüler/innen,  Eltern, Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen spendeten an diesem Montag sage und schreibe 721,99 Euro. Organisatorin Michaela Kramer freute sich besonders über den großzügigen Betrag, den die Zwölftklässler/innen spontan aus ihrem Kuchenbasarerlös spendeten.




powered by webEdition CMS