In a restaurant


Februar 2015. Englischunterricht mal etwas anders - wir, die Klasse 6c, haben in insgesamt 3 Unterrichtsblöcken in verschiedenen Gruppen Rollenspiele ausgearbeitet. Die einzigen Vorgaben waren dabei, dass das Rollenspiel auf Englisch und in einem Restaurant mit einer Verabredung stattfinden soll. Wieso ausgerechnet in einem Restaurant? Wir hatten von unserer Lehrerin original englische Speisekarten erhalten, worauf sich das Ganze aufbaute. Das Ergebnis war immer ein bisschen anders: Mal war es mehr kreativ, mal weniger. Mal spielte sich alles in einem Nobelrestaurant, mal in einem Café ab. Mal wurde mit mehr Mimik und Gestik gespielt, mal mit mehr Requisiten. Vielen machte vor allem die Teamarbeit Spaß, die von 2 bis 4 Schülern reichte. Ich würde aber sagen, es war immer ein Erfolg.

Nele, 6c

Hier ein Beispieldialog einiger Schüler und Schülerinnen.





powered by webEdition CMS