„Wir sind Bodenpersonal und für Lösungen zuständig


(28.11.2014) - ... wenn wir alles könnten, wären wir Gott.“ Mit diesen Worten von Prof. Dr. Sieland stiegen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bernostiftung am vergangenen Donnerstag nach dem Gottesdienst mit Diözesanadministrator Domkapitular Thim in die jährliche Fortbildung in Salem ein.

Der Lehrer- /Erzieherberuf ist einer der schönsten aber auch anspruchsvollsten Berufe. Seit Jahren ist in dieser Berufsgruppe ein zunehmender Anstieg psychosozialer und psychischer Belastungen zu verzeichnen. Lehrpersonen sind zunehmend komplexeren Aufgaben ausgesetzt und die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben stellt eine besondere Herausforderung dar.



„Mitarbeitergesundheit wagen!“ lautete deshalb der Titel der Fortbildung, die bereits zum siebten stattfand. Insgesamt wurden für die über 200 Teilnehmer acht Workshops von Prof. Dr. Sieland und seinem Team angeboten, etwa in den Themenbereichen  Selbstwertschätzung, Kommunikation oder Zeitmanagement.

Mit gutem Erfolg, wie das positive Feedback bestätigt. „Ich nehme viele Anregungen, aber auch Hausaufgaben zum Weiterdenken bzw. zur Selbstreflektion mit. Die Gemeinschaft einer solchen Veranstaltung ist für mich ein zusätzlicher Wert, der nicht unterschätzt werden darf. ...“, so das Resümee einer Teilnehmerin. 





powered by webEdition CMS