Lehrer bei der Bernostiftung - Qualität von Anfang


Studienleiterin Jennifer Kaiser (links) und Studienleiter Paul Zehe (2. von links) mit Referendaren der Bernostiftung
Studienleiterin Jennifer Kaiser (links) und Studienleiter Paul Zehe (2. von links) mit Referendaren der Bernostiftung

Die Bernostiftung bildet seit April 2011 Referendare aus. Als einer der externen Kooperationspartner des Landes Mecklenburg-Vorpommern werden die Anwärter durch das Studienseminar der Stiftung auf den Lehrerberuf vorbereitet. Neben der allgemeinpädagogischen Ausbildung, geht es auch um profilspezifische Themen, die den besonderen Charakter der Arbeit an einer christlichen Schule berücksichtigt, etwa die Auseinandersetzung mit den Qualitätsstandards für katholische Schulen. Studienleiter Paul Zehe und Kollegin Jennifer Kaiser führen Beratungsbesuche und Lehrproben durch, veranstalten pädagogische Seminare und organisieren gemeinsam mit Vertretern des Landes die Prüfungen zum Zweiten Staatsexamen.

Und die Qualität überzeugt! Nach wie vor ist das Studienseminar der Bernostiftung auch von anderen Schulträgern des Landes nachgefragt – in Kooperation übernimmt die Bernostiftung wiederholt die Ausbildung für deren Lehramtsanwärter (derzeit 3).

Am Ende der Ausbildung erhalten die Referendare das reguläre Zeugnis zum Zweiten Staatsexamen des Landes MV.

Derzeit werden bei der Bernostiftung 12 Referendare in den Lehrämtern für die Grundschule, die Regionale Schule und das Gymnasium ausgebildet. Zum nächsten Einstellungstermin wächst die Gruppe der Lehramtsanwärter weiter, aber es gibt noch Kapazitäten: Die aktuelle Stellenausschreibung und die nächsten Einstellungstermine finden Sie hier.





powered by webEdition CMS